Ägypten, das Taucherparadies am Roten Meer! Kristallklares Wasser, bunte Korallenriffe und riesige Fischschwärme erfreuen jeden Taucher und Schnorchler. Hier findest du ein paar Reiseberichte zu den unterschiedlichsten Themen und Erlebnissen aus Ägypten am Roten Meer.

Für mich steht eines fest - Wenn Ägypten, dann nur noch Marsa Alam und südlicher davon! Der Touristen Boom begann in Sharm el Sheikh am Sinai und dann in Hurghada. Hurghada direkt ist für mich keine Reise mehr wert. 

Ich liebe die Ruhe und ein intaktes Riff, was beides in Hurghada schon seit längerer Zeit nicht mehr gegeben ist. 

Hurghada ist eine belebte Stadt, wo man auch Nachts um halb zwei noch Pringles und Red Bull bekommt, wo man das Nachtleben in vollen Zügen genießen kann und tagsüber am Pool oder am Strand die letzte Nacht verdauen kann. Die Hotels sind meist riesige Bettenhochburgen mit weit über 500 Zimmern Plus. 

Meine erste Ägypten Reise damals ging nach Marsa Alam, wie auch viele weitere. Bereist habe ich in Ägypten bereits Hurghada, Safaga und die berühmt berüchtigte Makadi Bay und trotzdem zieht es mich immer wieder nach Marsa Alam.

 

 

 

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Delfine in Marsa Alam AegyptenNun war ich schon in vielen Buchten und an vielen Spots in Marsa Alam Tauchen und auch Schnorcheln, bin bei katastrophalen Wellengang mit dem Boot bis zum Dolphin House ( Sha `ab Samadai Reef) um endlich mal Delfine in freier Wildbahn zu sehen.  

Jahrelang hatte ich auf all meinen Bootstouren kein Glück, wobei es trotzdem wunderschöne Tauchgänge waren, die es so nur im Roten Meer gibt.

 

© Lighning-World All Rights Reserved

Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt | RSS NEWS

pin